RAL
Druckversion ausgeben
 root GSV  Veranstaltungen  Technik- Seminare   08.03.2019 in Würzburg - Der Spuk mit der Statik

 

Technik-Seminar "Der Spuk mit der Statik - Orientierungshilfen im Dickicht gesetzlicher und technischer Regeln" am 08.03.2019 in Würzburg 

Am 8. März 2019 findet das nächste Technik-Seminar des Güteschutzverbandes Stahlgerüstbau e. V. erstmals im Maritim Hotel Würzburg statt. Nach 8 Jahren im Van der Valk Hotel Gladbeck wird nun – auf vielfachen Wunsch seitens der Teilnehmer - die Tagungsstätte weiter in den Süden verlagert, nämlich nach Würzburg, das verkehrstechnisch sehr gut erreichbar ist.

Somit befinden sich nun die Tagungsorte einerseits mit dem Groß-Seminar in Hannover im nördlichen und andererseits mit dem Technik-Seminar in Würzburg im südlichen Bundesgebiet.

Als Tagungshotel wurde das Maritim Hotel Würzburg ausgewählt, das zentral und unweit des Bahnhofs im Stadtzentrum liegt. Wir hoffen, dass Ihnen die neue Tagungsstätte gefällt.

Aufgrund der Vertragsbedingungen der neuen Tagungsstätte bitten wir um Ihre frühzeitige Anmeldung - möglichst bis zum 07. Dezember 2018.

Im Seminar wird den Teilnehmern ein umfassender Überblick über die Anforderungen an die Planung und die statische Berechnung von Gerüsten vermittelt.

Thematisiert wird u. a. die Abgrenzung zwischen den Begriffen Zulassungsbescheid/Regelausführung, prüffähiger/geprüfter Standsicherheitsnachweis, Tragwerksplanung und dem Nachweis von Abweichungen von der Regelausführung mittels vereinfachter Berechnungsverfahren und Bemessungshilfen.

Der Seminarteilnehmer erhält einen Einblick über die Art und den Umfang der erforderlichen Nachweise sowohl aus dem Bereich der Arbeitsschutzgesetzgebung als auch aus dem Baurecht.

Die vermittelten Inhalte sollen dem Teilnehmer helfen, zu erkennen, ab welchem Punkt der Gerüstersteller eine planerische Leistung übernimmt, für eine vorgeplante Gerüstkonstruktion die Standsicherheit berechnen lässt oder aber geringere Abweichungen von der Regelausführung selbst mithilfe von Bordmitteln nachweisen kann. Letzteres soll durch praktische Beispiele veranschaulicht werden.

Inhalte:

  • Statik, statische Berechnung, Standsicherheitsnachweis und Tragwerksplanung
  • Einordnung im Baurecht und im Arbeitsschutzrecht Vier-Augen-Prinzip: Warum und wann muss ein Standsicherheitsnachweis geprüft werden?
  • Was deckt die Regelausführung ab, und wie werden Abweichungen beurteilt?
  • Warum gibt es Zulassungen und Typenprüfungen?
  • Was beinhaltet der Nachweis im Einzelfall?
  • Aufbau eines prüfbaren Standsicherheitsnachweise

 

Dieses Seminar wird bei den Architekten- und Ingenieurkammern sowie Handwerkskammern (für öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige) als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

Zudem werden Teile dieser Veranstaltung auch im Sinne des alternativen Betreuungsmodels nach DGUV, Vorschrift 2, anerkannt.

Alle Mitglieder des Güteschutzverbandes Stahlgerüstbau e. V., der Bundesinnung für das Gerüstbauer-Handwerk/des Bundesverbandes Gerüstbau sowie interessierte Nichtmitglieder laden wir bereits jetzt sehr herzlich ein.

Termin:

08. März 2019, 10.00 - 18.00 Uhr

 

Kosten:

Seminargebühr inkl. Mittagessen (Lunch-Buffet), Tagungsgetränke und Teilnehmerunterlagen für

  • Mitglieder des Güteschutzverbandes Stahlgerüstbau e. V, Bundesverbandes Gerüstbau sowie der Bundesinnung 370,00 € + USt.
  • für Nichtmitglieder 470,00 € + USt.
  • Abendessen am 07. März 2019 28,00 € inkl. USt.

Am Vorabend ist ein gemeinsames Abendessen im Restaurant des Tagungshotels geplant. Hier soll auch die Möglichkeit zum konstruktiven Gedankenaustausch geboten werden.Das Hotel legt eine verbindliche Reservierung für das Abendessen zugrunde. Die Abrechnung der gebuchten Abendessen erfolgt über uns. D. h., dass wir Ihnen die Kosten in Höhe von jeweils 28,00 € inkl. USt. weiterbelasten müssen! Bitte beachten Sie, dass eine evtl. Stornierung der Abendessen kostenlos nur bis zum 20. Februar 2019 möglich ist!

 

Tagungsort:

NEU: Maritim Hotel Würzburg
Pleichtorstr. 5, 97070 Würzburg
Telefon +49 (0) 931 3053-0,
info.wur--@--maritim.de
www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-wuerzburg/unser-hotel
W-Lan: Übernachtungsgäste des Maritim Hotels können das Lan bzw. W-Lan des Maritim Hotels gratis nutzen.

Anfahrt
Das Maritim Hotel Würzburg ist direkt an das Congress-Centrum Würzburg angeschlossen und liegt zentral am Mainufer unweit des Bahnhofs. Es ist idealer Ausgangspunkt für einen Spaziergang durch die barocke Altstadt, den Besuch von urigen Weinkellern und des Marktplatzes.

Entfernungen
Hauptbahnhof: 0,8 km
Autobahn: 3 km
Flughafen Frankfurt: 100 km

Preise und Verbindungen
Taxipreise   
Ab Flughafen Frankfurt oder Nürnberg:    ca. 170 €
Ab Hauptbahnhof: ca.  5 - 6 €
Bahn- und Buslinien   
Ab Hauptbahnhof:Straßenbahn, Linien 2 und 4
Sonderkonditionen: http://www.maritim.de/deutsche-bahn

Parken:
Öffentliche TG mit 228 Plätzen (10 €/Tag) und Außenparkplätze im näheren Umkreis.

Hinweise zur Zimmerbuchung:
Wir haben für Sie Zimmerkontingente unter dem Stichwort „GSCHUTZ" im Tagungshotel geblockt.
Bitte reservieren Sie schnellstmöglich Ihr Hotelzimmer per Abruflink
http://www.maritim.de/de/startseite?hotel=60&startdate=07.03.2019&enddate=09.03.2019&bookingcode=GSCHUTZ

Zimmerreservierungen zu Frühbucherkonditionen bis 07.12.2018

Bedingt durch die Stornofristen des Hotels bitten wir Sie um frühzeitige Anmeldung

Übernachtung brutto inkl. Frühstück:

Wir haben für Sie Zimmerkontingente im Tagungshotel geblockt. Der Bruttopreis für eine Übernachtung inkl. Frühstück beträgt
Frühbucherpreise (nicht stornierbar!) bei Buchung bis 07.12.2018

  • im Einzelzimmer  99,00 €
  • im Doppelzimmer 139,00 €

Bei Buchung bis 06.02.2019

  • im Einzelzimmer  110,00 €
  • im Doppelzimmer 150,00 €

 

Beachten Sie bitte folgende Stornierungsbedingungen!

  • bis 18:00 am Vortag der Anreise: kostenfrei
  • danach: 90% der Übernachtungskosten

Die Hotelzimmer stehen am Anreisetag ab 15.00 Uhr und am Abreisetag bis 12.00 Uhr zur Verfügung.


Rücktritt:
   

Muss das Seminar z. B. aufgrund nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl abgesagt werden, fällt das Seminar automatisch aus, ohne dass insoweit Schadenersatzansprüche entstehen. Bereits geleistete Seminargebühren werden rückerstattet. Wenn das Seminar ausfallen sollte (was wir natürlich vermeiden möchten), werden alle Anmelder unverzüglich unterrichtet. Soweit der anmeldende Betrieb Leistungen des Güteschutzverbandes Stahlgerüstbau e. V. nicht in Anspruch nimmt und dieses nicht bis 05.01.2019 der Geschäftsstelle ankündigt, steht dem Anbieter eine Schadenspauschale in Höhe von 50 % des Seminarpreises zu. Bei Storno nach dem 05.01.2019 wird der volle Seminarpreis fällig. Der Anbieter ist lediglich verpflichtet, höheren Schaden nachzuweisen.

 

 


Weitere Informationen und Anmeldeformulare erhalten Sie von der

Geschäftsstelle und Internetseite des Güteschutzverbandes Stahlgerüstbau e. V.:
Frau Brigitte Honsdorf, Tel. 02 21/9 86 08 00
E-Mail: info--@--gueteschutzverband-stahlgerüstbau.de
www.gueteschutzverband-stahlgeruestbau.de