RAL
Druckversion ausgeben
 root GSV  Veranstaltungen  Mitgliederversammlungen   11.05.2017 in Salzburg - Wahl des Vorstandes

Ordentliche Mitgliederversammlung am 11. Mai 2017 in Salzburg

Im Rahmen der Bundesfachtagung Gerüstbau vom 11. – 13. Mai 2017 in Salzburg stand in der ordentlichen Mitgliederversammlung des Güteschutzverbandes Stahlgerüstbau e. V. am 11. Mai 2017 die turnusgemäße Wahl des Vorstandes sowie des Güteausschusses an.

Die bisherige Besetzung des Vorstandes wurde bestätigt:
Als 1. Vorsitzender wurde Herr Josef Teupe (Teupe & Söhne Gerüstbau, Stadtlohn), als 2. Vorsitzender Herr Alf Pytlik (APG - Alf Pytlik Gerüstbau GmbH, Braunschweig) und als Obmann Herr Dipl.- Ing. (FH) Udo Roth (Ingenieurgemeinschaft Pesch, Strauch, Roth, Ingenieure für das Gerüstbauer-Handwerk, Berg-heim) in ihren Ämtern bestätigt.

Die Besetzung des Güteausschusses ist ebenfalls gleich geblieben:
Im Rahmen der ordentlichen Mitgliederversammlung wurden die bisherigen Mitglieder, Frau Anita Bones (Gustav Raetz oHG, München), Herr Hans-Jörg Conrad (REK Gerüstbau Berger GmbH, Gladbeck), Herr Michael Jakubeit (Gerüstbau Block GmbH & Co. KG, Moers), Herr Dipl.-Ing. (FH) Dipl. Wirtsch.-Ing. (FH) Frank Schimmer (Gerüstbau Schimmer GmbH, Weiterstadt) und Herr Dipl.-Ing. Dietmar Stypa (Hünnebeck GmbH, Ratingen), in den Güteausschuss wiedergewählt.

 



Wir danken allen vorgenannten Personen für ihre Bereitschaft, sich für den Güteschutzverband Stahlgerüstbau e. V. zu engagieren!

Thematisch stand zudem die Verschmelzung des Güteschutzverbandes Stahlgerüstbau e.V. mit dem Bundesverband Gerüstbau im Vordergrund. Nach eingehender Information und Diskussion über dieses Thema fasste die Mitgliederversammlung den Beschluss über die Einleitung der notwendigen Vorbereitungen für eine mögliche Verschmelzung zwischen dem Güteschutzverband Stahlgerüstbau e. V. und dem Bundesverband Gerüstbau e. V. nach dem Umwandlungsgesetz, insbesondere zur Erarbeitung eines Verschmelzungsvertrages.
 
Die Beschlussfassung zur Verschmelzung ist für die ordentliche Mitgliederversammlung 2018 geplant.