RAL
Druckversion ausgeben
 root GSV  Veranstaltungen  Technik- Seminare   10.03.2017 in Gladbeck - Arbeitsvorbereitung und digitaler Wandel

 

Technik-Seminar des Güteschutzverbandes Stahlgerüstbau e. V. „Arbeitsvorbereitung und digitaler Wandel“ am 10.03.2017 in Gladbeck

In der Produktfertigung ist der kontinuierliche Prozess der digitalen Weiterentwicklung bereits sehr weit fortgeschritten, Industrie 4.0 bringt mit modernen Informations- und Kommunikationstechniken einen erneuten Innovationsschub für industrielle Prozesse.

Auch das Gerüstbauer-Handwerk in der Dienstleistung muss sich nicht erst in der Zukunft, sondern bereits heute den digitalen Herausforderungen stellen. Auch in der Arbeitsvorbereitung, die bereits in der Kalkulationsphase wie auch nach Auftragserteilung enorm wichtig für den Erfolg oder auch Misserfolg von Projekten ist, bringt der digitale Wandel Chancen für den Gerüstbau.

Das Technik-Seminar 2017 des Güteschutzverbandes Stahlgerüstbau e. V. bietet Ihnen die Gelegenheit, sich im Rahmen des Seminares von erfahrenen Fachleuten aus der Praxis und planenden Ingenieuren informieren zu lassen.

Zu diesem interessanten und anspruchsvollen Seminar sind Sie herzlich eingeladen!

 

Inhalte:

  • Von der Anfrage bis zum Angebot
  • Ermitteln von Daten und Fakten für die Kalkulation
  • Konstruktion und statische Vordimensionierung für die Kalkulation
  • Digitale Unterstützung in der Akquise
  • Ressourcenplanung
  • Arbeitsvorbereitung nach Auftragsannahme
  • Konstruktion, statische Bemessung und Nachweisführung
  • Informations- und Kommunikationstechniken

 

Referenten:

Erfahrene Fachleute aus den Bereichen

  • Gerüstbaupraxis
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Konstruktion und Arbeitsschutz
  • Statik
  • Prüfstatik

 

Dieses Seminar wird bei den Architekten- und Ingenieurkammern sowie Handwerkskammern (für öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige) als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

Zudem werden Teile dieser Veranstaltung auch im Sinne des alternativen Betreuungsmodels nach DGUV, Vorschrift 2, anerkannt.

Alle Mitglieder des Güteschutzverbandes Stahlgerüstbau e. V., der Bundesinnung für das Gerüstbauer-Handwerk/des Bundesverbandes Gerüstbau sowie interessierte Nichtmitglieder laden wir bereits jetzt sehr herzlich ein.

Aktueller Ablaufplan:

 

Tagungsort:

Hotel Gladbeck van der Valk GmbH, Bohmertstr. 333, 45964 Gladbeck

Tel. 0 20 43/69 80, Fax: 0 20 43/68 15 17

www.vandervalk.de/de/hotel_gladbeck.html

 

Ausreichend kostenlose Parkplätze sind vorhanden!

 

Das Hotel Gladbeck van der Valk ist von der A 2 Hannover/Oberhausen leicht zu erreichen. Nehmen Sie die Abfahrt 4 „Gladbeck-Ellinghorst“. Am Ende der Abfahrt fahren Sie rechts auf die Beisenstraße. Nach ca. 50 m biegen Sie erneut rechts ab in die Bohmertstraße.


Nächster Flughafen: Düsseldorf
Nächster ICE-Bahnhof: Essen (Hbf)
Weitere Bahnverbindung: mit Regionalbahn bis Gladbeck-West (von dort 2 km bis Hotel)

 

 

 

 

Teilnehmerzahl:

  • mindestens 40 Personen
  • höchstens 250 Personen

 

 

Kosten:

Seminargebühr incl. Lunch-Buffet, Tagungsgetränke und Teilnehmerunterlagen für

  • Mitglieder des Güteschutzverbandes Stahlgerüstbau e. V, Bundesverbandes Gerüstbau sowie der Bundesinnung 370,00 € + MwSt
  • für Nichtmitglieder 470,00 € + MwSt

 

 

Übernachtung:

Wir haben für Sie Zimmerkontingente im Tagungshotel geblockt. Der Bruttopreis für eine Übernachtung pro Nacht incl. Frühstück beträgt

  • im Einzelzimmer  89,00 €
  • im Doppelzimmer 100,00 €

Die Hotelzimmer stehen am Anreisetag ab 14.00 Uhr/am Abreisetag bis 11.00 Uhr zur Verfügung.

 

 

 

Bitte reservieren Sie Ihr Hotelzimmer unmittelbar bei dem Tagungshotel, und zwar spätestens bis zum 17. Februar 2017!

 

Beachten Sie bitte folgende Stornierungsbedingungen!

  • bis 09.02.2017    von 5 - 10 Zimmern (pro Firma) möglich!
  • bis 16.02.2017    von 3 - 5 Zimmern (pro Firma) möglich!
  • bis 23.02.2017    von 2 Zimmern (pro Firma) möglich!
  • Bei Nichtanreise bzw. nicht fristgemäßer Stornierung werden 100 % des Zimmerpreises berechnet.

 

 

Rücktritt:   

Muss das Seminar z. B. aufgrund nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl abgesagt werden, fällt das Seminar automatisch aus, ohne dass insoweit Schadenersatzansprüche entstehen. Bereits geleistete Seminargebühren werden rückerstattet. Wenn das Seminar ausfallen sollte (was wir natürlich vermeiden möchten), werden alle Anmelder unverzüglich unterrichtet. Soweit der anmeldende Betrieb Leistungen des Güteschutzverbandes Stahlgerüstbau e. V. nicht in Anspruch nimmt und dieses nicht bis 20.01.2017 der Geschäftsstelle ankündigt, steht dem Anbieter eine Schadenspauschale in Höhe von 50 % des Seminarpreises zu. Bei Storno nach dem 20.01.2017 wird der volle Seminarpreis fällig. Der Anbieter ist lediglich verpflichtet, höheren Schaden nachzuweisen.

 

 

 

Weitere Informationen und Anmeldeformulare erhalten Sie von der

Geschäftsstelle und Internetseite des Güteschutzverbandes Stahlgerüstbau e. V.:
Frau Brigitte Honsdorf, Tel. 02 21/9 86 08 00
E-Mail: info--@--gueteschutzverband-stahlgerüstbau.de
www.gueteschutzverband-stahlgeruestbau.de

Hier gehts zu den Downloads.