RAL
Druckversion ausgeben
 root GSV  Veranstaltungen  Technik- Seminare   09.03.2012 in Gladbeck - Kupplungen als Verbindungselemente zwischen systemfreien und System-Bauteilen

09.03.2012 in Gladbeck - Kupplungen als Verbindungselemente zwischen systemfreien und System-Bauteilen

Resümee GSV-Technik-Seminar am 09.03.2012 in Gladbeck „Kupplungen als Verbindungselemente zwischen systemfreien und System-Bauteilen“

Am 09.03.2012 fand in Gladbeck das Technik-Seminar des Güteschutzverbandes Stahlgerüstbau „Kupplungen als Verbindungselemente zwischen systemfreien und System-Bauteilen“ statt.

In diesem Technik-Seminar wurde den Teilnehmern nicht nur weitere Informationen über die unterschiedlichen Beanspruchungen von Kupplungen, sondern auch Kenntnisse über die vielfältigen, interessanten Anwendungs- und Ausführungsarten dieser Verbindungselemente aus der Praxis vermittelt.

Die wohl wichtigste Voraussetzung zur Lösung einer Aufgabe im Gerüstbau ist die Herstellung eines sicheren und schnellen Anschlusses mit Rohren, die in einem beliebigen Winkel zueinander stehen. Diese lösbare Aufgabe bewältigt der  Gerüstbaumonteur mit einer lösbaren Verbindung, der Gerüstkupplung. Die Einhaltung charakteristischer Werte, wie Rutschlasten und Widerstände, ist dabei zu beachten.

 

Die einzelnen Themenkomplexe wurden von den Referenten durchgehend und anschaulich anhand von konkreten und sehr interessanten Projekten vermittelt, was, ergänzt durch viele konstruktive Tipps und Anregungen, den praktischen Nutzen für die Teilnehmer sichergestellt hat.